*grummel*

Der violette Velours. Eigentlich sollte der ja ein ganz einfaches Röckchen geben, so bis kurz über das Knie, ohne Firlefanz (okay, ich hab mir überlegt den noch zu besticken oder etwas darauf zu applizieren, aber im Moment wird das Nix). Mehr als ein paar Stunden braucht man dazu nicht, oder?

Doch dann beschliesst das Fräulein das sie ihn unbedingt füttern will, dann ist er wärmer und geschmeidiger und gleitet so glatt über ihre nackten Beine. Das Fräulein mag halt Luxus, da ist auch nichts Einzuwenden. Das gibt halt etwas Mehraufwand, und eigentlich hasst sie ja diesen flatterhaften Futterstoff, aber es lohnt sich.

Dann wollte sie auch noch – als weitere Komplikation, wie wenn es nicht schon genug sei für einen simplen Rock – das Futter nicht bis zum Saum hinunter ziehen, sondern das Velours innen einige Zentimeter hochziehen. Aber das Fräulein wollte nicht einfach die Bahnen des Rocks etwas länger machen und umklappen, sondern mit zusätzlichen Panelen und kompliziert und so [1]. Aber das Fräulein liebt ja Herausforderungen.

Bloss dann hat sie Mist gebaut. In der Anleitung bei N&S (wie gesagt, ein sehr einfaches Teil) wird 30 Zentimeter als Breite für eine Bahn vorgeschlagen. Die 30 Zentimeter sind dann in des Fräuleins Kopf festgehangen. Denn die Bahnen hat sie 33 cm breit geschnitten, weil das so schön aufging und keine Reste hinterliess. Aber die Belege[2] für innen hat sie dann frisch fröhlich auf 30 Zentimeter zugeschnitten. Jetzt hat sie also nicht nur den Aufwand für Nix getan, sondern hat auch keinen Stoff mehr übrig. Und da fühlt sich das Fräulein halt doch eher grummelig.

Wenigstens hat sie den Reissverschluss schön sauber hingekriegt.

[1] Hier zeigt sich wieder einmal das das Fräulein keine Ahnung hat vom Nähen. Diese Teile haben nämlich garantiert einen Namen, genau so wie die Teile die z.B. beim Kragen „innen“ drauf kommen (und eigentlich weiss das Fräulein wie die Teile heissen, aber das kommt ihr jetzt gerade nicht in den Sinn).

[2] Beleg nennt sich das doch, nicht? Jetzt hofft das Fräulein das sie sich nicht im Wort täuscht.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s