Suchbegriffe sind was lustiges

Wer selber schon mal eine Webseite betrieben hat weiss das die Statistiken über Besucherfrequenzen und Anzahl Klicks auch angibt mit was für Suchbegriffen das die Besucher zur Seite gefunden haben. Für Betreiber von Kommerziellen Webseiten ist das durchaus nützliche Information, das Fräulein, welches dieses Blog als reinen Selbstzweck schreibt, findet darin eher eine Quelle von Amüsements.

Sie muss sich jedoch zwischendurch Fragen ob nicht manche Suchmaschine glaubt ihr Blog sei viel erwachsener als es ist (und wenn sie darüber schreibt wird das sicher nicht helfen). Sie muss jedoch die erwartungsvollen Besucher enttäuschen, weder hat sie „gewaltige Oberschenkel“, noch gibt es hier „nackte Fräulein“ zu sehen, ihre „Röckchen lüften“ tut sie auch nur privat, und „nähen nackt“ ist auch nicht angesagt (ausser in ganz seltenen Momenten, aber davon gibts auch nichts zu sehen). „Reale Frauen in Strumpfhosen“ begegnet man hier auch nicht, und „Strumpfhosen anziehen müssen“ hat das Fräulein auch noch nie – höchstens mal Strümpfe und Strapsen, welche das Fräulein aber gerne trägt. Und „Strumpfhosen über Kopf ziehen“ würde sie höchstens für einen Banküberfall.

Und das sind alles Suchbegriffe aus den letzten sieben Tagen. Das Fräulein ist ganz ehrlich gesagt froh das andere Begriffe überwiegen welche auch deutlich mehr mit dem eigentlichen Thema ihres Blogs gemeinsam haben. So gibt es regelmässig Fragen zu Korsetts, zum selber nähen, Natron und Soda taucht auch immer wieder auf, und auch wenn dies eher periphär zum Thema ist so freut sich das Fräulein auch über Suchbegriffe rund um Piercings.

Ganz deutlich überwiegen diese Woche jedoch Recherchen welche das Wort „Petticoat“ beinhalten, und die meisten von denen sind auch in keinerlei Weise anzüglich. Und da anscheinend wirklich etliche Leute nach Anleitungen um suchen einen Petticoat selber zu nähen hat das Fräulein entschieden als kleine Zugabe ab sofort eine Anleitung im Bereich rechts zu verlinken. Dort wird sie dann mit der Zeit auch noch weitere Anleitungen hinzufügen.

Und immerhin sucht in diesem Blog niemand nach Nahrungsketten für Schwäne.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Suchbegriffe sind was lustiges

  1. Epochaler Eintrag. Ich hab gelacht. Manchmal schon unglaublich was sich für Leute im Internet rumtreiben.

    Aber das du keine Nacktnäherin bist, enttäuscht mich ja schon ein bisschen :)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s