Kurzferien

Das Fräulein ist ein paar Tage weg, zu Besuch bei ihren Freunden Tanja und Chris (und ihrer kleinen Tochter Ylena). Es tut irgendwie sehr gut mal wieder Zeit in Deutschland zu verbringen und nicht ständig Französisch sprechen zu müssen. Auch gibt es hier lauter Sachen die es in der Schweiz nicht nicht gibt, und das meiste ist wesentlich billiger als zu hause. Deshalb will sie auch heute oder morgen noch in die Stadt und dort die Stoffgeschäfte und auch den Karstadt abklappern.

Das Fräulein braucht nämlich immer noch warme Sachen für den Winter, da läuft sie chronisch unterbekleidet rum, gerade wenn sie ihre südlichen Gefilde verlässt und in den Norden fährt. Auch wenn Freiburg eigentlich nicht so weit im Norden liegt, sie braucht nicht länger ans Mittelmeer als hierhin, und das wirkt sich auch in ihrer Garderobe aus. Mindestens ein weiterer langer Rock sollte es sein, ein langärmliges Oberteil liegt fertig zugeschnitten und säuberlich zusammengefaltet auf ihrem Tisch und wartet darauf das sie es zusammennäht (und nachher mit Bleiche ein Motiv drauf malt), aber auch da wäre ein weiteres Teil oder zwei praktisch.

Dann hat sich ihre Mutter, nachdem sie des Fräuleins violettes Fleecejäckchen gesehen hat, zur Sonnenwendefeier etwas warmes flauschiges gewünscht, also wird sie auch nach einem schönem Fleece oder ähnlichem Aussicht halten.

Natürlich wird sie auch sonst ihre Augen nach schönem Stoff offen halten, für ein Korsett oder ein Täschchen genügt ja auch ein Coupon oder sonst ein kleines Stück, da kauft sie auch gerne etwas wofür sie noch keinen bestimmten Verwendungszweck hat. Und im Hinterkopf denkt sie auch an einen warmen Wintermantel, aber da ist sie mit ihren Gedanken wohl noch nicht ganz so weit das sie schon den Stoff kaufen kann.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s