Ein Prototyp

Noch sind die Handschuhe von welchen das Fräulein berichtet hat nicht fertig, und deshalb will sie sie auch noch nicht zeigen. Aber inzwischen hat sie den Prototypen dazu weiter bearbeitet, so das sie jetzt weiss wie die fertigen Handschuhe aussehen sollen. Und damit alle ihre Neugier etwas stillen können präsentiert sie hier das Versuchsobjekt (klick macht gross):

Der Prototyp stimmt natürlich hinten und vorne nicht. Die Finger sind zu kurz, der Daumen ist falsch positioniert, die Einsätze zwischen den Fingern sind gerade anstatt angewinkelt, er ist überhaupt nicht sauber genäht, und natürlich ist er die falsche Farbe. Aber anprobieren kann ihn das Fräulein trotzdem, und ausprobieren wie er funktioniert.

Was sie jetzt noch ändern muss sind die Schlaufen für die Schnürung, die sind so zu eng um eine schöne Schnur durchzuziehen, der Spitz auf dem Handrücken soll noch etwas spitzer werden, und der Ärmel soll noch etwas weiter vorne angesetzt werden damit die Schnürung weiter vorne anfängt. Das sind alles Details welche sie vom Prototypen gelernt hat.

Und schliesslich braucht das Fräulein noch einen Stickrahmen (und Soluvlies, und passendes Garn), denn sie will den Ärmel vom Spitz auf dem Handrücken aus mit einem Rankenmotiv verzieren.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s